Luther-Film in Aussicht

l

Alle Fans der BBC-Serie „Luther“ mit Golden Globe Gewinner Idris Elba (ThorPacific Rim, The Wire) in der Hauptrolle können sich wohlmöglich nach dem Serienende auf einen Spielfilm freuen. Neil Cross, Creator und Writer von „Luther“ und neuerdings auch Autor für die BBC-Kultserie „Doctor Who„, teilte im Zuge des Edinburgh TV Festival mit, dass er bereits das Drehbuch fertig geschrieben habe und hofft den Film nächstes Jahr zu drehen. Auch Elba und die BBC stehen schon bereit.

Man kann einfach nicht genug von ihm kriegen (Quelle: singleblackmale.org)

Man kann einfach nicht genug von ihm kriegen

Außerdem ließ er sich schon ein paar Details über die Story entlocken. Der Film ist mehr oder minder ein Prequel zur Serie und hört mit der ersten Szene der ersten Folge auf. Da die Hintergrundstory behandelt werden soll, werden wir zwar viele bekannte Gesichter sehen, die charismatische Psychopathin Alice Morgan (Ruth Wilson) wird aber wohl nicht darunter sein. Doch bestehen lose Gerüchte über ein Spin-Off über Alice Morgan

Die liebe Alice… (Quelle: btchflcks.com)

Die liebe Alice…

Ich als „Luther„-Fanboy freue mich dennoch unheimlich über diese Nachricht und bin mir sicher, dass der Film an das Niveau der Serie anknüpfen kann. Idris Elba kann man ab Ende Oktober wieder in der Rolle des Heimdall in „Thor – The Dark Kingdom“ bewundern.

Mein Review zur Serie findet ihr HIER.

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*

Lennart Gotta