Kategorie Blu-Ray/DVD

Asterix im Land der Götter (Astérix: Le domaine des dieux)

ast-feat

Nach etwa 8 Jahren ist im November 2014 mit „Asterix im Land der Götter“ („Astérix: Le domaine des dieux“) wieder ein Asterix-Film erschienen, wenn man die Realverfilmungen mal ausnimmt. Wohingegen sämtliche vorherigen Filme Zeichentrick waren, ist der neue Asterix ein vollwertiger Animationsfilm und beschreitet damit Neuland. Ich hab mir die Blu-Ray zu „Asterix im Land der Götter“ angeschaut und mir ein Bild darüber gemacht.

Weiterlesen

Frank

Frank_Cover

Mit reichlich Verspätung startet der britische „Frank“, der eine Schneise der Verzückung durch globale Filmfestivals gezogen hat, nun auch in Deutschland. Lenny Abrahamsons Story über den pekuliären, behelmten Musiker Frank und den Möchtegern-Künstler Jon ist ein arg ungewöhnlicher Film, dessen mysteriöser Titelcharakter nur einen Bruchteil des absurden Schauspiels ausmacht.

Weiterlesen

Two Night Stand

tns-feat

Irgendwann zwischen seinem Karrieredurchbruch „Whiplash“ und seinem potenziellen Karrierekiller „Fantastic Four“ hat Miles Teller noch in einer kleinen Rom-Com mitgespielt. In „Two Night Stand“ werden Megan und Alec nach einem One Night Stand von einem Blizzard eingesperrt und wagen ein Experiment.

Weiterlesen

Der kleine Tod. Eine Komödie über Sex

DerKleineTod_Cover

Während der geneigte Kaufhaus-Stöberer verwundert die Stirn runzelt, macht die als „kleiner Tod“ betitelte Komödie für die frankophone Bevölkerung mehr Sinn. Das französische „la petite mort“ ist natürlich einer der Begriffe, mit dem die westlichen Nachbarn den sexuellen Höhepunkt bedacht haben. In Australien, weit weg von Frankreich, hat Regisseur und Autor Josh Lawson in den letzten Jahren seine episodische Komödie zusammengebaut, die sich neben zahlreichen Höhepunkten auch den Tiefpunkten seiner fünf Paare widmet. Das Ergebnis trägt stolz den aufregenden Titel „Der kleine Tod“ und wird ab Ende August deutsche Regale zieren. Ich habe mir die Blu-Ray angesehen und bin noch immer total aufgeregt.

Weiterlesen

La grande bouffe (Das große Fressen)

LaGrandeBouffe_Cover

Die Swingin‘ Sixties sind vorüber und langsam aber sicher wird das Abendland von einer Welle der Konsumsucht überrollt. Eine ganze Reihe zeitgenössischer Künstler hat sich mit der körperlichen, materiellen und sexuellen Unersättlichkeit der Ära auseinandergesetzt und sie mit den zur Verfügung stehenden Mitteln ans Kreuz genagelt. Eines der bekanntesten Exemplare ist „La grande bouffe“ („Das große Fressen“) des italienischen Regisseurs Marco Ferreri, in dem vier gut gestellte, zivilisierte Männer mittleren Alters sich übers Wochenende in einer Villa einschließen und sich den Tod durch Maßlosigkeit als Ziel setzen. Die britischen Kollegen von Arrow Films bringen den skandalträchtigen Film in England und den USA in Form einer gut bestückten Blu-Ray heraus, die wir uns im Vorfeld ansehen konnten.

Weiterlesen

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

alice-cov

Ziemlich genau fünf Monate ist es her, seit Julianne Moore ihren Karrierehöhepunkt mit dem Oscar für die beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in „Still Alice“ feiern konnte. In einem Film über Verlust spielt sie eine Frau, die schon sehr früh an Alzheimer erkrankt und deren Leben sich vollkommen verändert.

Weiterlesen

The Target (Pyojeok)

target-cov

Mit „The Target“ zeigt das koreanische Kino, dass man es Hollywood gleichtun kann und ausländische Filme für das heimische Publikum adaptieren kann. Was „The Target“ und die dazugehörige Blu-Ray drauf haben, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

Frequencies (OXV: The Manual)

Frequencies_Cover

Ein merkwürdiges Indie-Kleinod aus England hat vor Kurzem den Sprung in die Regale der deutschen Elektrofachmärkte geschafft. „Frequencies“, auch bekannt als „OXV: The Manual“ ist der erste Langfilm des Regisseurs Darren Paul Fisher und nimmt irgendwo in der Nische zwischen junger Romanze, hochgeistiger Science-Fiction und philosophischer Debatte Platz. Wir haben die Blu-Ray zum Film rotieren und uns einen der außergewöhnlicheren Filme der letzten Jahre durch den Kopf gehen lassen.

Weiterlesen

GirlHouse

grlhcov

Für die Freunde des Trash-Horrors haben sich Timo und Lennart den gerade auf Blu-Ray und DVD erschienenen „GirlHouse“ angesehen (im Double-Feature mit „Winterschlaf“ wohl gemerkt). Wer wissen möchte was der Film und das HD-Heimkinorelease können, sollte sich das mal durchlesen.

Weiterlesen

Winterschlaf (Kış Uykusu)

Winterschlaf_Cover

Im vergangenen Jahr gewann Nuri Bilge Ceylans „Winterschlaf“ („Kış Uykusu“) in Cannes die Goldene Palme, eine der höchsten Würden, die ein Film erreichen kann. Zur Erscheinung auf dem Heimkinomarkt hat Timo das türkische Meisterwerk und seine deutsche Heimkino-Präsentation in Augenschein genommen.

Weiterlesen