Mit 0etaggte Artikel

Regression

Regression_Cover

In Deutschland bekam der neue Film von Alejandro Amenábar zwar einen Kinostart, fand aber trotzdem unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dies lag womöglich an den Stimmen zum Film, die größtenteils negativ ausfielen. Oder an einer generellen Übersättigung, wenn es um die Schnittstelle zwischen Krimi, Horror und Thriller geht. Ich habe mir Regression angesehen und kann gut nachvollziehen, warum die große Sause um den Film ausblieb. Mangelnde Qualität ist überraschenderweise nicht der Grund.

Weiterlesen

Boyhood

boyhood

Es gibt viele Maßstäbe, nach denen man einen Film oder ein Kunstwerk generell als „episch“ bezeichnen kann. Monumentale Gangster-Stories wie „Once upon a time in America“ oder die „Pate“-Trilogie, die Fantasy-Bollwerke der „Herr der Ringe“-Trilogie oder sauteure technologische Innovationen wie James Camerons „Avatar“...

Weiterlesen