Mit 0etaggte Artikel

Die zwei Gesichter des Januars (The Two Faces of January)

tf

Athen im Jahr 1962. Der amerikanische Auswanderer Rydal (Oscar Isaac) fristet sein Dasein als Fremdenführer und Charmeur, der hübschen Touristinnen nicht nur um begehrende Blicke, sondern auch um die gelegentliche Drachme erleichtert. Er trifft auf den ebenfalls krummen Geschäftsmann Chester (Viggo Mortensen) und dessen Frau Colette (Kirsten Dunst) und schon kurz nach der ersten Begegnung schickt eine Verkettung von schicksalhaften Ereignissen das Trio auf die Flucht durch und aus Griechenland...

Weiterlesen

Only God Forgives

ogf

Schaut man sich die bisherige Filmographie des Dänen Nicolas Winding Refn an, muss man sich schon fragen, was mit seinem Kopf nicht so recht stimmt. Seit 2008 führte er Regie bei teilweise sehr brutalen Arthouse-Filmen wie Bronson, Valhalla Rising und dem allseits beliebten Drive mit Ryan Gosling. Sein neustes Machwerk Only God Forgives hat wieder den kanadischen Schönling in der Hauptrolle...

Weiterlesen

The Place Beyond the Pines

tpbtp

Im Jahr 2010 hat der Amerikaner Derek Cianfrance seinen zweiten Spielfilm Blue Valentine präsentiert. Im Film, der von Ryan Gosling und Michelle Williams absolut beherrscht wird, geht es um den Aufbau und tragischen Zerfall einer Liebesbeziehung und alle dazugehörigen Konsequenzen. Für mich ist Blue Valentine mit großem Abstand der beste Film der sich dem Thema Liebe widmet, die schonungs- und erbarmungslose Umsetzung, die beeindruckenden Leistungen der Hauptdarsteller und die kreative Strukt...

Weiterlesen