Mit 0etaggte Artikel

The Invitation

Im lauen Küstenstädtchen Los Angeles sind kuriose Einladungen zu Dinnerparties nur mit extremer Vorsicht zu genießen. Insbesondere jene, die von der Ex-Frau stammen, nachdem diese in den letzten zwei Jahren vom Radar verschwunden ist. Noch schlimmer, wenn der Abend in dem Haus stattfinden soll, in dem sich eine furchtbare Tragödie ereignet hat. Die fremden Überraschungsgäste, die im Kreis der eingeschworenen Clique Platz nehmen, sind dann auch kein Problem mehr. Oder? In “The Invitation” wird in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal (nach “The Overnight”) ein harmloses Paar durch ein Labyrinth aus ungewissen Situationen gejagt. Und obwohl die Grundideen der Filme sich ähneln, eröffnet mit “The Invitation” ein völlig anderes Tier das erste SHIVERS-Festival.

Weiterlesen

Genre-Fest am Rand der Republik: Das SHIVERS-Festival in Konstanz

Kino ist immer auch Herzenssache. In den großen Multiplexen, die zwischen überteuerten Vorstellungen klebriges Popcorn unter den Sitzen aufsaugen, mag man diese Tatsache gerne aus den Augen verlieren. Die kleinen Bastionen, in denen die Vielfalt der Filmkunst gefeiert wird, sind jedoch nie weit entfernt. Im Falle des SHIVERS-Festivals haben sich eine Gruppe aus Kinomachern und Cineasten zusammengeschlossen, um eine Auswahl aus interessanten Genre-Filmen an den Mann zu bringen. Und das nicht etwa in einem großen Kultur-Puff wie Berlin, Hamburg oder München, sondern im Zebra, einem kleinen, gemütlichen Kino an der deutschen Südspitze. Zwischen dem 19. und 24. November 2015 werden dort aktuelle und vergangene Highlights des Genre-Kinos gezeigt. Wir freuen uns arg darüber, von der ersten Inkarnation des Events berichten zu dürfen und möchten im Vorfeld einen Überblick über das Festival und sein Programm verschaffen.

Weiterlesen

Das 23. Filmfest Hamburg – Kinokunst in der Hansestadt

Wieder blüht der Herbst und wieder findet sich die Auslese des weltweiten Kinos im schönen Hamburg ein, um die Hanseaten zu verzaubern. Die 23. Ausgabe des Filmfest Hamburg besticht mit einer Auswahl von 172 Filmen aus 52 Ländern. In diesem Jahr kommt das Programm des Festivals besonders stark daher und zeigt einige der besten Filme des Jahres. Selbstverständlich ist das Napalm-Duo erneut vor Ort und berichtet. Bevor wir uns in zehn Tagen Filmrausch verlieren, versorgen wir euch mit einer Übersicht über die Highlights des prall gefüllten Katalogs.

Weiterlesen

Theeb

Wie es scheint, legt das Filmfest München zu meiner großen Begeisterung einen Fokus auf das orientalische Kino. Mit „Theeb“ läuft ein bezauberndes und aufregendes Wüstenabenteuer, das tief in der Folklore eines Beduinenstammes verwurzelt ist.

Weiterlesen

Bier, Brezn, Bilder – Die Highlights des 33. Münchner Filmfestivals

Nach den frostigen Winden Berlins und dem heimischen Festivalhafen Hamburg wird Neuland betreten! Erstmals geht es in diesem Jahr auf den Weg Richtung Freistaat Bayern, wo die kinematischen Früchte des 33. jährlichen Filmfestivals in München geerntet werden. Ich habe das Programm für 2015 unter die Lupe genommen und 10 Filme ausgesucht, auf die ich mich besonders freue!

Weiterlesen