Mit 0etaggte Artikel

Das 23. Filmfest Hamburg – Kinokunst in der Hansestadt

FFHH15_Cover

Wieder blüht der Herbst und wieder findet sich die Auslese des weltweiten Kinos im schönen Hamburg ein, um die Hanseaten zu verzaubern. Die 23. Ausgabe des Filmfest Hamburg besticht mit einer Auswahl von 172 Filmen aus 52 Ländern. In diesem Jahr kommt das Programm des Festivals besonders stark daher und zeigt einige der besten Filme des Jahres. Selbstverständlich ist das Napalm-Duo erneut vor Ort und berichtet. Bevor wir uns in zehn Tagen Filmrausch verlieren, versorgen wir euch mit einer Übersicht über die Highlights des prall gefüllten Katalogs.

Weiterlesen

Boy7

Boy7_Cover

Ein knappes Jahrhundert nach Fritz Langs „Metropolis“ wagen die Deutschen sich erneut an die dystopische Science-Fiction. Großartig! Leider scheint dieses Genre derzeit vornehmlich in Form von Jugendromanen wie dem niederländischen „Boy7“ zu existieren. Können Regisseur Özgür Yildirim und sein Team den jugendlichen Stoff erfolgreich für die breite Masse aufarbeiten?

Weiterlesen

A Most Wanted Man

amwm

Als einer der größten Häfen weltweit hat die norddeutsche Elbperle Hamburg im Laufe der letzten Jahrhunderte viele Gäste kommen und gehen sehen und sich zurecht den Namen „Tor zur Welt“ verdient. In der jüngeren Vergangenheit der Stadt wurde die traditionsreiche Geschichte um eines ihrer dunkelsten Kapitel erweitert, als die radikal-islamistische Zelle um Mohammed Atta hier ihr Zelt aufschlug und einen der verheerendsten terroristischen Anschläge des frühen 21. Jahrhunderts plante...

Weiterlesen

Banklady

bl

Eben noch versprochen, jetzt schon umgesetzt – Der erste Teil meiner Nachlese zum 21. Hamburger Filmfest! Der Startschuss und die Nummer 1 meines 32 Filme starken Programms war „Banklady„. Ein durchaus angemessener Beginn für die cineastische Weltreise der folgenden Tage, denn der von einer wahren Geschichte inspirierte Film spielt im Hamburg der 1960er Jahre.

Gisela Werler (Nadeshda Brennicke) ist ein allem Anschein nach absolut normales Mädchen am Anfang ihrer 30er...

Weiterlesen

Raze

r

Im Zuge des Fantasy Filmfest in Hamburg hat sich das Napalm-Duo ein paar Filmchen reingezogen. Dabei ist uns „Raze“ von Josh C. Waller mit Zoë Bell in der Hauptrolle durch seine Auswahl auf dem Tribeca Film Festival 2013 aufgefallen und die Storyline auf IMDB aufgefallen:

„Raze, a horror/action film, focuses on two abducted women & 50 other women who are forced to fight each other using their bare hands.“

Bell ist häufig auch als Stunt-Double unterwegs (Quelle: dailygrindhouse.com)

Bell ist häufig auch als Stunt-Double unterwegs

Die Story ist schnell erzählt und auc...

Weiterlesen

Reportage: „Man braucht Erfolgserlebnisse …“ – Lebensaufgabe Krebs

arzt

Hier mal ein etwas ernsteres Thema. Im Rahmen einer Semesterarbeit habe ich eine Reportage über den Alltag eines Onkologen geschrieben und möchte diese gerne mit euch teilen. Dafür habe ich einen Tag lang einen Onkologen in einer Hamburger Praxis begleitet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

„Man braucht Erfolgserlebnisse …“ – Lebensaufgabe Krebs

Onkologen sind Ärzte, die sich mit dem Krebs befassen...

Weiterlesen

Das Kinojahr 2012 – Die Top 10

top10

Ein weiteres reichhaltiges Kinojahr geht vorbei und nach ca. 80 Kinobesuchen wird es Zeit, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nachfolgend die zehn Filme die mich 2012 am meisten begeistert/berührt/fasziniert haben:

The Dark Knight Rises (Quelle: sf-fan.de)

The Dark Knight Rises

10. The Dark Knight Rises (Christopher Nolan)

22. Juli, BFI IMAX London

Vier Jahre nach „The Dark Knight“ kredenzt Chris Nolan uns das letzte Kapitel seiner Batman-Trilogie. Dabei bietet er im diesjährigen Mammutstück erwartungsgemäß wenig Überraschungen...

Weiterlesen